Monitoring

Das Monitoring nimmt bei der Durchführung der klinischen Prüfung einen bedeutenden Stellenwert ein. Sinn eines effektiven Monitorings ist die Sicherung der Datenqualität und der Schutz des Patienten. Trotz dessen ist das Monitoring auch immer ein enormer Kostenfaktor, der insbesondere in der Kinderonkologie gut beherrsch – und steuerbar ist, wenn das Monitoring-Konzept bedarfsorientiert auf die klinische Prüfung zu geschnitten ist.

Daher erstellen wir risiko-adaptierte Monitoring-Pläne, die genau dem Sinn eines guten klinischen Monitorings entsprechen und setzen durch unsere kinderonkologisch erfahrenen Monitore diese Pläne an allen Zentren europaweit um.

Für den Einsatz Ihrer hauseigenen Monitore bieten wir gezielte Schulungen an, um auch in diesem Fall größtmögliche Effizienz zu gewährleisten.